Staupe

Staupe wird durch ein Virus verursacht, welches mit dem menschlichen Masernvirus verwandt ist.
Diese Infektion endet häufig tödlich. Tiere, die diese Krankheit überlebt haben, können lebenslange Schäden davontragen.

Die Übertragung des Staupevirus erfolgt entweder durch den direkten Kontakt oder indirekt durch die Einschleppung mit Schuhen und KleidungIn seltenen Fällen ist auch eine Übertragung durch den Kontakt mit Wildtieren möglich.

Allgemeine Symptome können sein:

  • Hohes Fieber

  • Augen- und Nasenausfluss

 

Wir unterscheiden drei verschiedene Hauptverlaufsformen, je nach Vermehrungsort der Viren.

Darmstaupe
Der Hund leidet an unstillbarem Durchfall und starkem Erbrechen.

Lungenform
Der Hund leidet an einer Lungenentzündung mit Husten und Nasenausfluss.

Nervenstaupe
Das Zentralnervensystem ist entzündet. Dies wird durch Krämpfe und Lähmungen charakterisiert.

 

Um Ihr Tier zuverlässig zu schützen, sollten Sie es regelmäßig beim Tierarzt impfen lassen.