Parvovirose

Parvovirose ist eine besonders häufig auftretende Krankheit, die durch Parvoviren verursacht wird.

Diese kann innerhalb weniger Stunden zum Tod führen.

Die Viren zerstören die Darmschleimhaut, was Durchfall und Flüssigkeitsverlust zur Folge hat. Außerdem kommt es häufig zu Erbrechen.

Die Erreger sind aufgrund ihrer starken Widerstandsfähigkeit sehr hartnäckig und können Monate bis Jahre in der Außenwelt überleben und für Ansteckungen sorgen.

Übertragen wird das Virus durch den Kontakt von Hund zu Hund, aber auch über den Menschen, Gegenstände sowie Hundekot.

Um Ihren Vierbeiner schützen zu können, lassen Sie ihn ab der 8. Lebenswoche mit der Grundimmunisierung impfen.